Archiv der Kategorie 'videos'

PIXELKITSCH LIEBESERKLÄRUNG vol.5: SEGA SATURN Hardware

Unnütze Hardware ist hin und wieder schön und gut. Am liebsten nutze aber auch ich die wirklich schönen Dinge der Videospielwelt. Deshalb stelle ich euch in der PIXELKITSCH LIEBESERKLÄRUNG ab sofort hin und wieder Hard- oder Software vor, die mir wirklich ans Herz gewachsen ist.

herz-emblem

Der Saturn aus dem Hause SEGA sollte das betagte Vorgängermodell der 16-Bit-Ära Mega Drive erfolgreich ablösen. Zu lange hatte der Konzern versucht, die Lebensdauer der Hardware mit unzureichend unterstützten Add-ons zu verlängern. Als 32-Bitter war die Konsole fantastisch ausgestattet, stand jedoch immer im Schatten der PS1, die den Ruf genoss, bessere 3D-Technik zu bieten.

Was die Konsole jedoch wirklich kann und wieso ich sie euch ans Herz legen möchte, erfahrt Ihr hier im Video und im Review, die Software wird im zweiten Teil weiter vorgestellt! :-)


(mehr…)

NYAN Katze zugelaufen, Hilfe!

Sie nervt, ist bunt, laut und paralysierender als die Hypnokröte. Mir ist eine schrecklich bunte Nyankatze zugelaufen und ich will Sie schleunigst wieder loswerden, denn sie ist penetrant wie der Duft alter Katzenpisse am frühen Morgen!

PIXELKITSCH bittet deshalb um Ihre Mithilfe, mit der Nyankatze ist nicht zu spaßen, wer nicht weiß, was diese Katze überhaupt für ein groteskes Geschöpf ist, klickt mal eben hier rein!

NYAN
(mehr…)

UNNÜTZE HARDWARE vol.38

Nützliche Hardware gibt es ja einige, aber auch unnütze Geräte und Erweiterungen wollen gewürdigt werden. Deswegen gibt es an dieser Stelle immer wieder mal kleine Reviews von Geräten und harten Erweiterungen, die ihre Qualitäten manchmal erst auf den zweiten Blick offenbaren.

HARDWARE-EMBLEM

Viewfun von Mustek

Ein Massagestab mit eingebautem Stabmixer, ein Fön mit Eieruhr oder ein Controller mit Lenkrad. Drei innovative Erfindungen von denen es aber nur eine wirklich gibt. Aus dem Hause Mustek stammt der/die/das Viewfun, wie Ihr vermutlich richtig erraten habt, ein Controller mit implementiertem Lenkrad. Zusätzlich beherbergt das schwarze Gehäuse noch fünfzig Spiele die endlosen Spaß garantieren sollen.

Gut, zugegeben, es ist fast schon zu offensichtlich, was das Teil taugt, aber ich empfehle dennoch einen Blick in das Video und den dazu passenden Artikel! ;-)


(mehr…)

Das Zockwerk zu Gast auf der GPP

Das zweijährige Jubiläum liegt nun etwa zwei Wochen zurück, die Berichterstattung darüber hört aber bislang noch nicht auf. Das hoch geschätzte Team von Zockwork Orange hat uns einen Besuch abgestattet, reichlich Filmmaterial eingefangen und ein Interview mit den Veranstaltern Svenno und mir geführt. Die Fragen und Antworten standen schon ein wenig unter dem Einfluss von Alkohol und Orga-Stress, Verzeihung also, falls nicht alles wie aus der Kanone geschossen kommt! ;-)

Oh! Mummy Spielenachschub für Mega Drive

Neue Spiele für alte Konsolen, ein Trend der schon länger besteht und auch auf dem Mega Drive nicht abreißt. Im Vergleich zum recht teuren Pier Solar erscheint nun das 25 Euro günstige Oh! Mummy, eine Umsetzung aus 8 Bit Heimcomputertagen. Vorbestellt werden kann das nette kleine Spiel in Spanien, dadurch kommt zwar etwas dickes Porto oben drauf, aber der Trailer sieht wirklich sehr vielversprechend aus. Wenn meine Finanzlage es zulässt, werde ich mir wohl noch ein Exemplar ordern! :-)


(mehr…)