nerd-facts

UNNÜTZES VIDEOSPIELWISSEN vol.48

Es gibt Dinge, die braucht man nicht zu wissen, schaden aber auch nicht, wenn man sie mit sich rumträgt. An dieser Stelle gibt es jetzt immer wieder mal Videospielwissen, das niemand braucht!

FAKT-EMBLEM

Das Puzzlespiel TETRIS dürfte jedem Zocker ein Begriff sein und für viele Videospieler meiner Generation ist es zudem das erste Spiel gewesen, welches echtes Suchtpotential entwickelt hat. Das scheint vielen Menschen auf der Welt so ergangen zu sein und so ist es nicht verwunderlich, dass es das am meisten umgesetzte Videospiel der letzten fünfzig Jahre ist. Der Klassiker TETRIS wurde auf mehr als 55 Systeme umgesetzt und ist damit absoluter Spitzenreiter!

TETRIS World

UNNÜTZES VIDEOSPIELWISSEN vol.47

Es gibt Dinge, die braucht man nicht zu wissen, schaden aber auch nicht, wenn man sie mit sich rumträgt. An dieser Stelle gibt es jetzt immer wieder mal Videospielwissen, das niemand braucht!

FAKT-EMBLEM

Heutzutage ist das gesellige Zocken mit der ganzen Familie am heimischen TV-Gerät fast schon standart. In den Urzeiten des Videospiels ist dies jedoch noch anders gewesen und wurde erst im Jahre 1978 geändert. Das Spiel STREET RACER für das ATARI VCS 2600 ist nämlich das erste Spiel gewesen, welches zu viert gespielt werden konnte. Benötigt wurde neben dem Rennspiel mit unterschiedlichen Disziplinen nur noch der sogenannte Paddle-Controller um die Familie glücklich zu machen und schon verwandelte sich die Wohnung in eine Motorsportarena.

street racer

UNNÜTZES VIDEOSPIELWISSEN vol.46

Es gibt Dinge, die braucht man nicht zu wissen, schaden aber auch nicht, wenn man sie mit sich rumträgt. An dieser Stelle gibt es jetzt immer wieder mal Videospielwissen, das niemand braucht!

FAKT-EMBLEM

Die 1987 in ihrem Ursrungsland Japan erschienene PC ENGINE dürfte bis heute die kleinste Spielkonsole der Welt sein. Mit gerade einmal 13,5 mal 14 cm Grundfläche und kompakten 4 cm Höhe ist das von HUDSON und NEC entwickelte Gerät nicht viel größer als vier CD-Hüllen auf einander gestapelt. Ganz nebenbei ist sie auch die erste Konsole gewesen, die mit einem Add-on in der Lage gewesen ist, CD-Roms als Datenträger zu nutzen.

PC ENGINE

UNNÜTZES VIDEOSPIELWISSEN vol.45

Es gibt Dinge, die braucht man nicht zu wissen, schaden aber auch nicht, wenn man sie mit sich rumträgt. An dieser Stelle gibt es jetzt immer wieder mal Videospielwissen, das niemand braucht!

FAKT-EMBLEM

Zocker älteren Semesters dürften eines der klassischsten Kostüme in Videospielen kennen, der berühmte Waschbären-Anzug aus SUPER MARIO BROS 3. Das Problem dabei ist, alle denken bloß, es wäre ein Waschbärenanzug. In der japanischen Ur-Fassung handelt es sich dabei nämlich um das Fell eines vollkommen anderen Tieres, um das eines Tanukis. Ein Tanuki ist ein Marderhund, welcher der Familie der Hunde zuzuordnen ist, im Gegensatz zum ähnlich aussehenden Waschbären, der tatsächlich zur Gattung der Kleinbären gehört.

Wenn das mal kein nutzloses Wissen ist, weiß ich auch nicht! ;-)

tanooki mario

UNNÜTZES VIDEOSPIELWISSEN vol. 44

Es gibt Dinge, die braucht man nicht zu wissen, schaden aber auch nicht, wenn man sie mit sich rumträgt. An dieser Stelle gibt es jetzt immer wieder mal Videospielwissen, das niemand braucht!

FAKT-EMBLEM

Jeder Nerd dürfte wohl wissen, in welchen Abgrund das Spiel zum Film E.T. für den ATARI 2600 die Videospielbranche gestürzt hat. Sehr tapfer hält sich dabei auch das Gerücht, ATARI habe von den rund 5 Millionen produzierten Einheiten einen Großteil in der mexikanischen Wüste verbuddelt. Tatsache ist jedoch, dass die Spiele nicht einfach in einer Wüste vergraben, sondern auf einer Mülldeponie in Alamogordo im US-Bundesstaat New Texas zu Grabe getragen worden sind. Nebenbei bemerkt, die erste Atombombe der Welt wurde fast vierzig Jahre zuvor nur 100 Kilometer entfernt von der Deponie getestet, kein schlechter Platz also für die Bestattung eines Außerirdischen!

ET illu