Archiv der Kategorie 'musik'

PIXELKITSCH zwei Punkt null

Eine Woche lang herrschte absoluter Stillstand bei Pixelkitsch, fähige Raketenwissenschaftler aus ganz Europa haben beim kleinen Relaunch der Retrorakete mit angepackt und nun ist sie bereit zum Abheben. Ab sofort wird die Seite nur noch auf www.PIXELKITSCH.de erreichbar sein, hier bei Blogsport werde ich den Blog einfrieren!

Herzlich willkommen also bei Pixelkitsch zwei Punkt null! :-)

PIXELKITSCH.de

Big balls of fire

Ich habe mich mal wieder an einem Beat vergangen und kredenze euch hier ein schrammeligen Chipsamplefeuerball. Wer mag, hört sich die Nummer einfach direkt an und vergisst sie danach wieder oder lädt sie sich höchst selbst runter um sich mit dem bleepigen Krach immer wieder zu berieseln! Viel Spaß mit den Big balls of fire! :-)

pixel fire

Kniet nieder vor Segata Sanshiro

Passend zu meinen akuellen Themenvideos für den Sega Saturn möchte ich hier nochmal der übertrieben guten Werbefigur der Konsole huldigen. Hinter dem Namen Segata Sanshiro verbirgt sich der japanische Schauspieler Hiroshi Fujioka. Die Machart der Werbespots und die Hauptfigur basieren lose auf einer Buchverfilmung von Akira Kurosawa aus dem Jahre 1943. In den Clips aus den Jahren 1997/98 mischt die Werbefigur die japanische Gesellschaft auf und animiert sie zum Zocken an Segas damaligen Flaggschiff. Mit Einführung des Dreamcasts wurde die komplette Kampagne beendet und der Hauptcharakter zu Grabe getragen. Das unten stehende Video fasst einen Großteil der erschienenen Werbefilme zusammen, präsentiert den gelungenen Song zur Kampagne und gibt noch ein paar Infos dazu preis. Viel Spaß damit! :-)

GATO PRETO Stop Motion Musikvideo

Mir ist zwar bewußt, dass es mit Pixeln nicht sonderlich viel zu tun hat, aber ich möchte dieses kleine Projekt doch noch ein wenig pushen. Ich war mal wieder umtriebig und habe für das befreundete düsseldorfer Musikerduo GATO PRETO ein Musikvideo im Stop Motion Verfahren erstellt. Das komplette Video (außer die Typo am Anfang) ist handgeschnibbelt und einzeln fotografiert und anschließend arrangiert.

Der Track heißt Soundgals und featured die Rapperin Meli Wharton, die manchem Deutschrapfan aus den Neunzigern eventuell noch ein Begriff sein könnte! Wer mag, schaut mal rein und empfiehlt es am Besten auch noch weiter, ein kleines Making-of gibt es zudem noch nach dem Klick.


(mehr…)

PIXELKITSCH RETROFLASH 90

Unter dem Motto in der Kürze liegt die Würze, gibt es unter der Rubrik RETROFLASH ab und an kleine Kurzmeldungen wie Videofundstücke, Bilder oder ähnliches für die es sich nicht lohnen würde, einen ellenlangen Artikel in die Tasten zu hauen!

NEWSFLASH-EMBLEM

Chipmukke hatte ich ja in den letzten Tagen häufiger auf PIXELKITSCH, bedingt durch die Auftritte auf der Games People Play. Um also beim Thema zu bleiben, hier mal eine Empfehlung für den großartigen Alex Mauer, dessen Bandcamp sich wirklich mal zu besuchen lohnt. Vor allem sein Album System of a Master hat es mir angetan und sollte definitiv mal angehört werden! Viel Spaß also mit seinem Sound! :-)

alex mauer