Archiv der Kategorie 'hausbesuche'

PIXELKITSCH zwei Punkt null

Eine Woche lang herrschte absoluter Stillstand bei Pixelkitsch, fähige Raketenwissenschaftler aus ganz Europa haben beim kleinen Relaunch der Retrorakete mit angepackt und nun ist sie bereit zum Abheben. Ab sofort wird die Seite nur noch auf www.PIXELKITSCH.de erreichbar sein, hier bei Blogsport werde ich den Blog einfrieren!

Herzlich willkommen also bei Pixelkitsch zwei Punkt null! :-)

PIXELKITSCH.de

PIXELKITSCH Hausbesuch vol.3

In der Rubrik Hausbesuch stelle ich euch zukünftig spannende private Retrosammlungen vor. In Videoform findet Ihr Einblicke in die Sammlungen und erhaltet Hintergrundinformationen durch aufschlussreiche Interviews.

Hausbesuch-emblem

PIXELKITSCH Hausbesuch #3: Ein Gang durch mein PIXELCRIB

Ich wurde bei YOUTUBE „getaggt“ von den Herren OXX und MONTY MOLE, ihres Zeichens von mir hochgeschätzte Let´s-Player und so muss ich mich ihrem doch recht merkwürdigen Fragenkatalog stellen! Dieses „getaggt“ bedeutet, dass sie mir ein virtuelles Interview stellen und ich mich mit doofen, aber wahrscheinlich nicht von ihnen ausgefuchsten Fragen konfrontiert sehe. Ein nacktes Interview war mir aber etwas zu langweilig und deswegen gibt es dazu mal wieder ein paar frische Einblicke in meine Sammlung! :-)

Als nächstes übergebe ich den Staffelstab an den Fortuna95-treuen HOOLINERD, dessen Videos ich sehr unterhaltsam finde und freue mich schon auf seine Antworten zu den sensationellen Fragen! ;-)

PIXELKITSCH Hausbesuch vol.2

In der Rubrik Hausbesuch stelle ich euch zukünftig spannende private Retrosammlungen vor. In Videoform findet Ihr Einblicke in die Sammlungen und erhaltet Hintergrundinformationen durch aufschlussreiche Interviews.

Hausbesuch-emblem

PIXELKITSCH Hausbesuch #2: 15 Konsolen & 650 Spiele aus Fernost!

Im zweiten Teil der PIXELKITSCH-Reihe „Hausbesuch“, statten wir einem Archivar mit ganz speziellem Sammelgebiet einen Besuch ab. In dieser privaten Sammlung liegt der Schwerpunkt ganz klar auf Japan- und PC-ENGINE-Spielen. Vor allem Shooter finden sich hier gleich hundertfach und darunter verbergen sich nicht nur die üblichen standarts, sondern auch ein paar seltenere Stücke. Neben dem Gerät aus dem Hause HUDSON ist vor allem das MEGA DRIVE sehr schön präsentiert und bekommt auch noch Gesellschaft durch das seltene AMSTRAD GX 4000!

Die Sammlung ist auf jeden Fall einen genaueren Blick wert, schaut doch also mal in den kleinen Bericht und das dazugehörige Video! :-)


(mehr…)