Archiv für Juni 2011

Chiptunes von DJ CUTMAN

In den letzten Tagen höre ich mit großer Freude das Gesamtwerk des Chiptuners DJ CUTMAN. Remixe bekannter NES-Titel stehen ebenso auf seinem Programm, wie eigene piepsige Kompositionen. Besucht am besten selber mal seine Webseite oder schaut auf seiner Wolke bei SOUNDCLOUD vorbei. Einen umfassenden Einblick in seine großartige Arbeit bekommt Ihr hier unten, viel Spaß damit! :-D

GAME CHOPS by Dj CUTMAN

DJ CUTMAN

NINTENDO-Schrank do it yourself

Da ich an anderer Stelle nach den Maßen der NINTENDO-Werbeschränke gefragt wurde, habe ich mich mal ans Vermessen gemacht. Jeder, der Zeit und handwerkliches Geschick besitzt, kann sich so das klobige Teil also selber nachbauen! Ich denke, in der Zeichnung dürften alle Maße ausreichend erklärt sein.
Die Rückwand wird genagelt, die Außenwände sind verschraubt und mit Holzdübeln verstärkt und die Einlegeböden liegen auf steckbaren Metallstiften.

Hier nach dem Klick findet Ihr die Skizze auch noch in groß zum Ausdrucken. Ich wünsche euch viel Spaß und Erfolg beim Werkeln! :-D

NINTENDO Schrank

SYMPHONIC ODYSSEY in Köln

Karten dürften mittlerweile eher schwer zu kriegen sein, aber wer in der Nähe Kölns wohnt, sollte sich eventuell mal den 9.Juli vormerken. Unter dem Titel SYMPHONIC ODYSSEY spielt das WDR Rundfunkorchester bekannte Songs aus FINAL FANTASY, LOST ODYSSEY, CHRONO TRIGGER sowie diversen anderen Rollenspielen in der Philharmonie Köln.

Das Projekt sieht sehr spannend aus und einen Eindruck von den voran gegangenen Konzerten aus der Reihe könnt ihr hier im Video bekommen! Wer Karten hat und dort war, kann ja gerne mal ein Fazit posten! :-)

10 DINGE, DIE ICH AN GAMING HASSE UND LIEBE vol. 7

In dieser neuen Rubrik werde ich mich hin und wieder zu allgemeinen Themen des Gamings auslassen, fünf positive und fünf negative Aspekte werde ich dabei kurz anreißen! Das Ganze wird sehr persönlich, wer sich also auf den Schlipps getreten fühlt, darf gerne meckern!

10-DINGE-emblem2

10 DINGE, DIE ICH AN GAMING HASSE UND LIEBE vol.7 / Heute: SONIC THE HEDGEHOG

20 Jahre begleitet uns der flinke Igel nun schon und ist immer noch so blau wie am ersten Tag

leider hat man auch den Eindruck, dass die Entwickler bei SEGA zwischenzeitlich nicht ganz nüchtern waren…

…denn zu 16 Bit-Tagen stand das stachelige Maskottchen für erstklassigen Jump´n Run Spaß in Hochgeschwindigkeit…

…und hat vor allem in den letzten zehn Jahren doch arg an Qualität eingebüßt

Der blaue Igel galt bei vielen zudem als viel cooler mit seinen Sneakern als der Konkurrent aus dem Hause NINTENDO

Für MARIO-Fans jedoch war das natürlich hahnebüchener Unfug, denn Mario konnte sich immerhin die derbsten Trips, bzw. Pilze einfahren, während SONIC ja bloß billiges Speed zu konsumieren schien

Kein anderer Plattformer konnte ein so tolles Geschwindigkeitsgefühl vermitteln wie die SONIC-Reihe

Die Spin-offs des Igels machten jedoch auch in den Neunzigern bereits deutlich, dass mit Rennspielen, Prüglern oder als Schiri bei Tennisturnieren kein Blumentopf für den flotten Flitzer zu gewinnen ist

Bis Heute verbinde ich vor allem die guten Seiten des Igels mit der Marke SEGA, was für mich persönlich in einer großen Produkttreue resultierte…

…die aber immer wieder durch fiese Ausreißer wie SONIC UNLEASHED auf eine harte Probe gestellt wird, wehe also, wenn SONIC GENERATIONS nicht meine Erwartungen erfüllen kann! ;-)

Was sind denn eure Erfahrungen mit dem blaufen Raser? Liebt oder hasst Ihr den Kerl und seine Kollegen Tails, Amy oder Shadow? Schreibt eure emotional aufgeheizte Meinung dazu in die Kommentare! :-D

PIXELKITSCH RETROFLASH 48

Unter dem Motto in der Kürze liegt die Würze, gibt es unter der Rubrik RETROFLASH ab und an kleine Kurzmeldungen wie Videofundstücke, Bilder oder ähnliches für die es sich nicht lohnen würde, einen ellenlangen Artikel in die Tasten zu hauen!

NEWSFLASH-EMBLEM

Es ist schrecklich, es Vergangenheit und niemand erinnert sich wirklich gerne daran zurück. Es ist EURODANCE, das Schreckgespenst zentraleuropäischer Unterhaltungsmusik in den neunziger Jahren des 20ten Jahrhunderts. Eine der damals fiesesten Produzententeams nannte sich DAS MODUL und brachte uns (un)vergessene Hits wie COMPUTERLIEBE oder KLEINE MAUS. Auch der folgende fürchterliche Klimpertechno stammt von diesen Musikkriegsverbrechern, ist unfassbar doof und passt thematisch so schön auf PIXELKITSCH, dass ich ihn euch mal ins Gedächtnis zurückrufen mochte! :-D

Der Titel lautet 1100101 und umschreibt den Polizeinotruf im bayrischen Hinterland! ;-)