totes medium, lebendige nutzung

schon seit längerem nutze ich alte disketten als medium für ein kleines streetart-projekt. für kenner meiner älteren aktivitäten ist dieser beitrag also wenig informativ, für alle anderen gibt es hier im kompletten thema viele arbeitsbeispiele dieses projekts.

die disketten werden optisch unterschiedlich gestaltet, mit filmen, pdf-dateien und anderem material von mir bespielt und anschließend in freier wildbahn angeklebt. die disketten sind dafür gedacht, mitgenommen zu werden, damit man sich an dem inhalt erfreuen kann und seinem alten diskettenlaufwerk, wenn man noch eines besitzt, eine kleine wiederbelebung zu gute kommen lassen kann. verwitterung macht die inhalte über die zeit zwar nicht mehr lesbar, aber der verlust ist durchaus gewollt!

also wer eine findet, darf diese disketten gerne mitnehmen und sich daran erfreuen! :-)

hier ist der komplette artikel!

PIXELKITSCH

PIXELKITSCH
PIXELKITSCH
PIXELKITSCH
PIXELKITSCH
PIXELKITSCH


10 Antworten auf „totes medium, lebendige nutzung“


  1. 1 SQX 30. Mai 2010 um 20:19 Uhr

    Tolle Idee! In Zeiten, in denen Computer nicht mehr mit Diskettenlaufwerken ausgestattet werden, kommt da auch noch richtiges Retro-Abenteuer-Feeling auf.

    Ich hoffe, du hast dich ordentlich mit 3,5″ Disketten eingedeckt, Sony hat ja mittlerweile die Produktion eingestellt. Mal sehen, wie lange das noch bei Verbatim dauert…

  2. 2 pixelkitsch 31. Mai 2010 um 6:51 Uhr

    …habe hier noch ein paar hundert stück, weil ich immer mal wieder alt-bestände abstaube! :-)

    bis zu der bekanntgabe der produktionseinstellung wusste ich aber noch nicht einmal, dass die überhaupt noch welche produzieren!!! :-D

  3. 3 Stefan Junger 31. Mai 2010 um 10:10 Uhr

    Hi,

    die Aktion finde ich immernoch witzig und cool, aber wer hat den noch so ein Laufwerk ;)

    Ich bin mal auf Streetart 3.0 gespannt ;)

    LG Stefan

  4. 4 pixelkitsch 31. Mai 2010 um 10:26 Uhr

    stimmt, du kennst das ja schon! :-)

    tja streetart 3.0…wie könnte das aussehen…hmmmm!?!? :-D

  5. 5 dän 31. Mai 2010 um 21:36 Uhr

    sehr geil.

  6. 6 Fu 01. Juni 2010 um 11:03 Uhr

    Das ist ja echt der Wahnsinn… da triffst du genau meinen Nerv. Großartig!

  7. 7 pixelkitsch 01. Juni 2010 um 11:12 Uhr

    yeah dän und fu, danke euch zwei ganz herzlich!!! :-)

  8. 8 sam 07. Dezember 2010 um 16:14 Uhr

    Super Idee. Beschäftige mich schon lange aktiv und passiv mit Streetart und es macht immer Spass was neues zu sehen.

  1. 1 totes medium, lebendige nutzung « PIXELKITSCH Pingback am 30. Mai 2010 um 17:58 Uhr
  2. 2 Streetart von Pixel Kitsch « Tech´n´Games – The Blog Pingback am 31. Mai 2010 um 13:11 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.