5. RETROBÖRSE in BOCHUM – das fazit

die 5. RETROBÖRSE in bochum ist nun gelaufen, was bleibt, sind viele schöne eindrücke und ein paar geschossene schnäppchen. auf zwei etagen fanden sich für fast alle mehr oder weniger gängigen systeme spiele, zubehör und grundgeräte in allen preisklassen. auch bekannte szenegrößen wie der CSW-VERLAG, oder der VEREIN ZUM ERHALT KLASSISCHER COMPUTER E.V. waren mit ständen vertreten. interessierte konnten zudem an diversen aufgestellten konsolen ihr können unter beweis stellen und nach belieben daddeln.

im unten stehenden video gibt es ein paar eindrücke von der diesjährigen börse, die wirklich jedes mal eine reise nach bochum wert ist!


6 Antworten auf „5. RETROBÖRSE in BOCHUM – das fazit“


  1. 1 SQX 09. Mai 2010 um 19:46 Uhr

    Schönes Video, das sieht ja alles sehr interessant aus. Mal sehen, vielleicht nehme ich auch mal die Anfahrt in Kauf. Ist die Börse jährlich?

  2. 2 dän 09. Mai 2010 um 20:22 Uhr

    virtua fighter kids. grob.
    gutes video. da kann man ja wirklich arm werden.

  3. 3 pixelkitsch 09. Mai 2010 um 20:42 Uhr

    @däään:
    da kannst du aber einen drauf lassen, ist wie ein paradies für zocker mit ganz vielen (teuren) äpfeln! :-)

    @sqx:
    sonst war sie immer jährlich, diesen herbst gibt es aber direkt eine weitere börse am 25.september! es lohnt sich!!!

  4. 4 Minrod 10. Mai 2010 um 19:50 Uhr

    Es war mal wieder ein sehr schönes Erlebnis, auch wenn ich nur ein Schnäppchen geschossen habe: Ys 3 Perfect Collection OST für nur 10€ :)

    Das Video ist klasse, der New Zealand Story-Track passt wie die Faust aufs Auge ;)

  5. 5 pixelkitsch 11. Mai 2010 um 6:57 Uhr

    …schade bloß, dass das nicht new zealand story ist! :-D

    das ist BUBBLE BOBBLE!!! :-)

  1. 1 RETROBÖRSE in BAVARIA « PIXELKITSCH Pingback am 23. Juli 2010 um 18:05 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.