liebe für klötzchengrafik und pieptöne

nicht mehr ganz neu, aber immer noch großartig ist dieses musikvideo von RYMDREGLAGE mit dem namen 8-BIT-TRIP. mehr als 1500 stunden arbeit stecken nach eigener aussage in diesem pedantischen mammutprojekt, dass ausschließlich mit legosteinen realisiert wurde!

das video sieht aber nicht nur großartig aus, es klingt auch super! sehr druckvoller retrosound, der mit schöner melodie und gutem bass ordentlich pumpt!


3 Antworten auf „liebe für klötzchengrafik und pieptöne“


  1. 1 Minrod 13. Dezember 2009 um 17:35 Uhr

    Ein cooles Video, ich kannte es bisher noch nicht. 1500 Stunden Arbeit ist wirklich beachtlich. Da muss wirklich Liebe drin stecken ^^

  2. 2 pixelkitsch 13. Dezember 2009 um 17:44 Uhr

    das nehme ich auch an! :-)

    finde das video auch echt genial!!!

  1. 1 PIXELKITSCH RETROFLASH 30 « PIXELKITSCH Pingback am 24. Januar 2011 um 11:11 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.